Fußmaske für die Nacht

Fußmaske für die Nacht

12,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 5 Tag(e)

Beschreibung

Foot Mask night care


Fußmaske für die Nacht. Mit Algengel, Macadamianussöl, Bisabolol und Vitamin E. Ergänzend zur täglichen Pflege: Die Fußmaske „Night Care“ für die intensive Regeneration und das Fußpeeling „Exfoliating Cream“ zur Vorbereitung auf die Pflegebehandlung.


Größe: 100 ml


Produktdetails "Night Care"

Glycerin
Glycerin ist ein Teil des hauteigenen Feuchthaltesystems. Es eignet sich daher als Feuchtigkeitsspender und ist aus diesem Grund auch sehr verträglich. Glycerin soll zusätzlich eine barriereschützende Wirkung besitzt.

Bienenwachs
Reines Bienenwachs wird durch das Ausschleudern und Schmelzen der Waben gewonnen. Im Vergleich zu anderen Fetten und Ölen ist Bienenwachs härter und weniger ölig. Bienenwachs wird nachgesagt eine verträgliche Fettkomponente zu sein. Es dient in der Kosmetik als hautschützender Inhaltsstoff. Darüber hinaus bildet es auf der Haut einen leichten Schutzfilm. Dieser entfaltet eine wohltuende und lindernde Wirkung bei Hautreizungen und Trockenheit. Durch den leichten Schutzfilm wird zusätzlich der Feuchtigkeitsaustritt aus der Haut vermindert.

Macadamianussöl
Bei dem in Australien heimischen Macadimianussbaum, handelt es sich um einen immergrünen ca. 15 Meter hohen Baum. Dieser trägt kastanienähnliche Steinfrüchte. Die Macadamianuss ist auch unter den Namen Queenslandnuss oder australische Haselnuss bekannt. Dabei handelt es sich um ein leicht gelbes Öl mit einem angenehm nussigen Duft. Das Macadamiaöl soll sich für die Pflege spröder, trockener und strapazierter Haut besonders gut eignen. Grund dafür ist die Zusammensetzung der Fettsäuren des Macadamiaöls, diese ähnelt der des menschlichen Sebums. Dem Öl wird außerdem eine hautglättende, weichmachende und regenerierende Wirkung nachgesagt.

Sonnenblumenkernöl
Die Sonnenblume Helianthus Annuus gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und ist eine sehr eindrucksvolle Erscheinung. Ihre Blüte folgt dem Lauf der Sonne, die Sonnenblume wendet »ihr Gesicht« also stets dem Licht zu um jeden Strahl einfangen und nutzen zu können. Diese Eigenschaft ist auch unter der Bezeichnung Heliotropismus bekannt. Im Französischen ist die Sonnenblume auch unter der Bezeichnung Tournesol bekannt, frei übersetzt bedeutet das soviel wie »die sich nach der Sonne dreht«. Obwohl die Sonnenblume ursprünglich aus Nordamerika stammt, wird diese heute auch in Europa und Russland angebaut. Sonnenblumenöl ist ein linolsäurereiches Öl mit einem relativ geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren. Sein Tocopherol-Gehalt liegt zwar lediglich im mittleren Bereich, dafür handelt es sich dabei jedoch vor allem um den zellschützenden, kosmetisch und physiologisch antioxidativ wirkenden a-Tocopherol. In der Kosmetik wird Sonnenblumenöl vor allem als ein leichtes und mild pflegendes Öl geschätzt. Der hohe Lecithingehalt des Öls, lässt dieses schnell einziehen und sorgt so für ein angenehmes, unfettiges Hautgefühl.

Vitamin E-Acetat
Vitamin E-Acetat ist wohl das bekannteste hautpflegend wirkende Vitamin. Vitamin E-Acetat wandelt sich in der Haut in Vitamin E um. Vitamin E hat die Eigenschaft sogenannte freie Radikale, die durch UV-Strahlung (Sonnenlicht) entstehen und die die Fettstrukturen (Lipide) der Hautzellen zerstören, abzufangen. Damit kann es zur Milderung von Hautschädigungen eingesetzt werden. Es besitzt ein starkes Feuchthaltevermögen und macht die Haut glatt und geschmeidig.

Bisabolol
Bisabolol ist ein Wirkstoff aus dem Öl der Kamille. Durch spezielle Enzyme des Bisabolols wird die Zellneubildung angeregt, was zur schnellen Wundheilung der Haut und auch zu Verminderung von Alterserscheinungen führen kann. Außerdem wirkt es entzündungshemmend. Auf diese Wirkung bauen weitere positive Effekte, wie unter anderem Aufhellung von Pigmentflecken oder Verringerung von Hautirritationen und Unreinheiten auf.